Es gibt zwei Arten von Spitzenperücken

Unter all diesen Perücken sind Spitzenperücken am beliebtesten. Echthaarperücken werden heute häufig nicht nur von Models und Prominenten, sondern auch von gewöhnlichen Frauen verwendet. Dies ist eine Vorabversion der konventionellen Perücke, die wir schon seit einiger Zeit sehen. Es ist buchstäblich weicher und handlicher als das alte Gegenstück und kann aus echtem Menschenhaar oder aus hochwertigem Kunsthaar hergestellt werden. Jedes Stück Haar wird sorgfältig von Hand in ein Spitzengeflecht gewebt, das dann am Haaransatz befestigt wird.

Wellig Kappenlos Kunsthaar Komfortable Afro Amerikanische Perücke

Es gibt zwei Arten von Spitzenperücken – die Spitzenfront und die volle Spitze. Sie sind in der Qualität ziemlich ähnlich, unterscheiden sich jedoch in der Kappenkonstruktion und manchmal mit der Entwicklung der Einheit. Die Lace Front Perücken werden hauptsächlich dort hergestellt, wo der vordere Teil aus Spitze besteht und der hintere Teil maschinengefertigt ist. Der Hauptnachteil dieser Art von perücken besteht darin, dass sie nicht in einem hohen Pferdeschwanz hochgezogen oder als Up-Do gestylt werden kann.

Die volle Spitzeperücke bedeckt Ihren gesamten Kopf und bietet Stilvielfalt von bis zu federnden Locken. Darüber hinaus bietet es mehr Sicherheit bei strengen Aktivitäten wie Schwimmen oder Sport. Da die gesamte Einheit handgefertigt ist, kann die Haartextur oder -farbe leicht mit entsprechender Sorgfalt und Anleitung geändert werden. Ob Sie nun eine billige Vollspitzeperücke oder eine Vollspitzeperücke suchen, beides erhalten Sie jetzt problemlos an den Spitzenperücken mit Baby Friseurladen oder einen lokalen Schönheitssalon in Ihrer Nähe.

Vor dem Kauf ist es am besten, eine Checkliste mit Ihren Anforderungen und Wünschen in Bezug auf Ihr Gerät zu erstellen und zu prüfen, warum eine halbe über eine volle Einheit nachgedacht wird oder umgekehrt. Dies hilft dem Repräsentanten, das Inventar zu durchsuchen und das ideale Haarsystem für Ihre Bedürfnisse und Ihren Lebensstil zu finden. Berücksichtigen Sie den Haartyp, die Länge, Farbe, Textur und Dichte und lassen Sie Ihren Kopf auf Genauigkeit und Passform messen.